zum Seitenanfang

Fachkräfte Bundesprogramm Sprach-Kita

Für unsere Kindertageseinrichtungen in Halle, Merseburg und Querfurt suchen wir ab sofort

 

Fachkräfte für das Bundesprogramm Sprach-Kitas

in Teilzeit (20 Wochenstunden)

 

Das neue Bundesprogramm "Sprach-Kitas: Weil Sprache der Schlüssel zur Welt ist" mit den inhaltlichen Schwerpunkten alltagsintegrierte sprachliche Bildung, inklusive Pädagogik und Zusammenarbeit mit den Familien hat zum Ziel, die sprachlichen Bildungsangebote in den teilnehmenden Einrichtungen systematisch weiterzuentwickeln und die Qualität der Kindertagesbetreuung zu verbessern. Die Kindertageseinrichtung, in der Sie tätig werden, nimmt an diesem Bundesprogramm teil. Das Programm ist für den Zeitraum bis zum 31.12.2020 vorgesehen.

 

Ihre Aufgaben:

  •  Sie sind Ansprechpartner für das Bundesprogramm „Sprach-Kitas“ vor Ort in der Kita
  •   Sie beraten, begleiten und unterstützen das Kita-Team bei der organisatorischen und fachlichen

 

Umsetzung des Bundesprogrammes

  • Sie eignen sich Fachwissen und Handlungskompetenzen zu den Programmschwerpunkten an

und geben dies an das Kita-Team weiter

  • dabei arbeiten Sie eng mit der Kita-Leitung und der Fachberatung des Kitaverbundes zusammen
  • Sie initiieren und organisieren gemeinsam mit der Kita-Leitung den fachlichen Austausch im

 

Team in Bezug auf die Programmschwerpunkte

 

  • Sie begleiten Ihre Kolleginnen vor Ort bei der praktischen Arbeit mit den Kindern und regen

 

die Reflexion des pädagogischen Handelns im Hinblick auf die Programmschwerpunkte an

 

  • Sie dokumentieren die Programmfortschritte und entwickeln die Einrichtungskonzeption in

 

Bezug auf die Programmschwerpunkte weiter

 

Das erwarten wir von Ihnen:

Sie sind:

  • Pädagogische Fachkraft oder eine Fachkraft mit sonstiger Qualifikation, mit beruflichen Erfahrungen im Bereich sprachliche Bildungsarbeit, frühkindliche Bildung und Förderung von Kindern und/oder Erwachsenenbildung
  • Student/in mit einem ersten Berufsabschluss (Bachelor, Berufsausbildung) im fortgeschrittenem Studium mit pädagogischen, psycholigischem, sprech- oder sprachwissenschaftlichem Schwerpunkt oder

  • Ruheständler, der die o.g. Kriterien erfüllt und sich gern im Rahmen einer sozialversicherungspflichtigen Teilzeitbeschäftigung weiterhin beruflich engagieren möchte

 

Sie bringen weiterhin mit:

  • Sprachkenntnisse der deutschen Sprache auf gutem muttersprachlichem Niveau in Wort und Schrift
  • von Vorteil sind Zusatzqualifikationen in den Bereichen frühkindliche Bildung, Sprachbildung oder Erwachsenbildung/- beratung
  • Bereitschaft zur persönlichen Weiterentwicklung und Weiterqualifizierung
  • Freude an der Arbeit mit Kindern und Erwachsenen
  • ein hohes Maß an Engagement, Begeisterungsfähigkeit und Kreativität
  • Einfühlungsvermögen und Geduld
  • strukturierte, präzise und selbstständige Arbeitsweise

 

Wir bieten Ihnen:

  • Fachliche Unterstützung, Weiterqualifizierung und inhaltliche Beratung durch die zusätzliche Fachberatung im Bundesprogramm Sprach-Kitas
  • Kollegialen Austausch mit anderen Sprach-Fachkräften in Ihrem Kita-Verbund
  • Bezahlung in Anlehnung an TVöD S8b

 

Weitere Informationen finden Sie unter http://sprach-kitas.fruehe-chancen.de

 

Wenn wir Ihr Interesse geweckt haben, dann senden Sie bitte Ihre vollständigen Bewerbungsunterlagen

bis zum 30. September 2018 an:

VOLKSSOLIDARITÄT Saale-Kyffhäuser e.V

Fliederweg 7, 06268 Querfurt

Ansprechpartner
Nicole Pflug
Bundesprogramm Sprach Kita
Mobil
01 72 / 6 23 59 35

Ihre Spende - zweckgebunden & sicher!

Spendenkonto

VOLKSSOLIDARITÄT

Saale-Kyffhäuser e.V.
Fliederweg 7
06268 Querfurt
Tel.: 03 47 71 / 9 11 - 0
Fax: 03 47 71 / 9 11 - 30

DatenschutzImpressum

gefördert durch die Glücksspiralte von LOTTO
VOLKSSOLIDARITÄT Querfurt-Merseburg e.V.
© 2018 VOLKSSOLIDARITÄT Saale-Kyffhäuser e.V.