Support

Lorem ipsum dolor sit amet:

24h / 365days

We offer support for our customers

Mon - Fri 8:00am - 5:00pm (GMT +1)

VOLKSSOLIDARITÄT

Saale-Kyffhäuser e.V.

Have any questions?
+44 1234 567 890

Drop us a line
info@yourdomain.com

About us

Lorem ipsum dolor sit amet, consectetuer adipiscing elit.

Aenean commodo ligula eget dolor. Aenean massa. Cum sociis natoque penatibus et magnis dis parturient montes, nascetur ridiculus mus. Donec quam felis, ultricies nec.

DE
Haben Sie Fragen? 03 47 71 / 9 11 - 0

Kitas & Horte

Kindertagesstätte "Frohe Zukunft"

Kontakt

Kinderland Halle gGmbH
Kindertagesstätte "Frohe Zukunft"
Dessauer Straße 151 a
06118 Halle (Saale)

Tel.: 03 45 / 5 23 11 71
Fax: 03 45 / 5 48 39 35

E-Mail: kita.frohezukunft@vs-sk.de

  • Leiterin: Anja Bermudez
Öffnungszeiten
  • Montag bis Freitag 06.00 bis 17.30 Uhr

Sprechzeiten der Leiterin

  • nach Vereinbarung
Kurzportrait

Seit Mai 2017 ist unsere Kita in Trägerschaft der Kinderland Halle gGmbH, einer Tochtergesellschaft des VOLKSSOLIDARITÄT Saale-Kyffhäuser e.V..

Die Kita „Frohe Zukunft“ befindet sich im Stadtteil Frohe Zukunft.Eingebettet in die Grundschule „Frohe Zukunft“ , den Sportplatz des USV und den Hort „BUK“.Zu erreichen ist die Kita mit der Straßenbahnlinie 1. In der Kita werden 80 Kinder von 11 Erzieherinnen betreut.

Besonderes Profil

Gesetzliche Grundlage für unser pädagogisches Handeln bietet das Bildungsprogramm von Sachsen-Anhalt"Bildung elementar".

Ergänzend dazu arbeiten wir nach dem infans Handlungskonzept bei dem der Fokus auf den Interessen und Themen des Kindes liegt, denn jedes Kind möchte in seiner Individualität wahrgenommen sowie mit seinen kindlichen Interessen, Bedürfnissen und Wünschen anerkannt werden.

Bildung sehen wir als lebenslangen Prozess in dem sich Kinder ,aber auch wir Erwachsene, durch das selbständige Tun,durch Neugier und den Austausch mit Anderen, Zusammenhänge erschließen.

Der Schwerpunkt unserer Erziehungsziele liegt auf den Themen der Gesundheits- und Bewegungsförderung sowie dem Umweltbewusstsein.Ein achtsamer Umgang mit sich selbst, gegenbüber anderen Menschen und der Natur sind für uns Kernkompetenzen der zukünftigen Gesellschaft.Im Alltag nutzen wir regelmäßige Sport- und Waldtage, um den Kindern Erfahrungen in diesemn Bereichen zu ermöglichen.

Wir stehen in engem Austausch mit der Grundschule und dem Hort , um den Übergang vom Kindergarten in die Schule möglichst sanft zu gestalten.Die Kinder haben die Möglichkeit Räume, Erzieher, Lehrer und erste Abläufe bereits vor dem Wechsel kennen zu lernen.

Weiterhin kooperieren wir mit dem Universitätssportverein. Die regelmäßige Nutzung der Turnhalle ermöglicht es den Kindern ihre Bewegungsfreude auszuleben.

Um professionelle Unterstützung hinsichtlich Förderbedarfen oder Entwicklungsschwierigkeiten bei Kindern zu nutzen, kooperieren wir mit der Frühförderstelle Lebenstraum.

Tradition

Das Kindergartenjahr ist von verschiedenen Höhepunkten geprägt.

Dazu zählen, neben verschiedenen Festen innerhalb der Kita, auch der einrichtungsübergreifende Weihnachtsmarkt im Hort Delta, sowie das "Halle-fest-in Kinderhand"Event unseres Trägers Kinderland Halle gGmbH in Kooperation mit dem Stadtmuseum.

Des Weiteren findet jährlich die fünftägige Abschlussfahrt der Vorschulkinder nach Prebelow statt.

Downloads

HIER NAME DES DOWNLOADS EINFÜGEN (Kopie) (Kopie) (Kopie) (Kopie)

Contao-Erklaerung.pdf (6,0 MiB)

Anfahrt
Aktuelles

Polizeibesuch
im Kindergarten

Im August trafen ein paar Kinder unserer Kita ein Polizeiauto, während ihres Spazierganges, an. Neugierig beobachteten sie die Polizisten was sie gerade machen.

Bei einer kleinen Unterbrechung ihrer Arbeit, haben die Polizisten den Kindern einmal ihr Einsatzfahrzeug erklärt und gezeigt. Außerdem konnten sich die Kinder einmal vorne oder hinten in das Auto setzen und alles von innen entdecken.

Zusätzlich wurde den Kindern angeboten einmal Schutzwesten anzuprobieren, Anhaltekellen zu halten oder Einsatzhelme zu tragen.

Besuch bei den Hüpfburgen

In diesem Jahr waren die Kinder der jetzigen orangenen Gruppe wieder bei den Hüpfburgen in der Delitzscher Straße.

Mit viel Spaß und Ausdauer wurde jede Hüpfburgen erkundet, seine Beweglichkeit und das Gleichgewicht halten gefordert und die Zuversicht gestärkt soweit wie möglich auf einer Hüpfburg hochzuklettern um dann zu rutschen.

Bau eines Hochbeetes

Im diesem Jahr nahmen wir uns das Projekt "Bau eines Hochbeetes". Nachdem die Paletten fertig, mit Holzfarbe, gestrichen waren, konnten die Kinder und Erzieher sich an das Werk machen alle Teile zusammenzuschrauben.

 

NEW
Zusammenbau des Hochbeetes

Im ersten Schritt wurden die Paletten mit Winkel und Schrauben befestigt.

Zusammenbau des Hochbeetes

Jeder konnte sich darin probieren die Schrauben in die Paletten zu schrauben.

Aus 6 Einzelteilen wurde ein Ganzes.

Befüllen mit den einzelnen Schichten

Als erstes wurde die unterste Schicht mit groben Stöckern befüllt.

Es geht zum Ende der Befüllung

Schicht um Schicht wurden die Materialien feiner, sodass am Ende das Hochbeet mit Erde befüllt werden konnte. Sinn dieser Schichten sind Wasserdurchlässigkeit und der Kompostiereffekt.

Pflanzenvorzucht

Damit wir auch unser erstes Hochbeet im kleinen Garten bestücken können, haben einige Kinder im Frühjahr erste Tomaten- und Paprikapflanzen in einer Pflanzschale ausgesät, damit diese in warmer Umgebung anwachsen können.

Bepflanzung

Als es endlich draußen angenehm warm war für all unsere Pflanzen, konnten wir sie in das Hochbeet setzen.

Neben den Tomaten und Paprika, setzen wir auch Salat, Kohlrabi und rote Beete.

Neben Tomaten, Paprika wurde auch Kohlrabi, Salat und rote Beete gepflanzt.

Am Tage konnten die Kinder nun zusehen wie aus kleinen Pflanzen immer größere wurden und wie sie ihre Früchte entwickeln, bis sie so groß werden, dass man sie ernten kann.

Termine

Schliestage:

- 29.04.2022 (Weiterbildung erste Hilfe)

- 30.09.2022 (Weiterbildung gewaltfreie Kommunikation)

- 24.12.2022 - 06.01.2023

 

Fotograf:

- 09.03.2022

 

Ostern:

- 20.04.2022

 

Prebelow:

- 02.05 - 06.05.2022

 

Zuckertütenfest:

- 01.07.2022 Peißnitzhaus

Aufnahmeplanung

Wenn Sie ihr Kind bei uns in der Einrichtung anmelden möchten können Sie dies per Telefon oder per Email tätigen.

In der Anmeldung sollten folgende Daten berücksichtigt werden:

- Name des Kindes

- Geburtsdatum des Kindes

- Aufnahmedatum (ab wann das Kind die Kindertagesstätte besuchen soll)

- Name und Anschrift der Eltern

- Telefonnummer, Emailadresse

Es wird zeitnah eine Rückmeldung erfolgen, inwieweit die Aufnahme des Kindes möglich ist.

 

 

© 2021 VOLKSSOLIDARITÄT Saale-Kyffhäuser e.V.   gefördert durch:

 

Einstellungen gespeichert
Datenschutzeinstellungen

Bitte treffen Sie eine Auswahl um fortzufahren.

Cookies werden benötigt um die Seite in Ihrem vollen Umfang nutzbar zu machen. Google Maps oder ähnliche Module benötigen diese Daten zu funktionalen Zwecken. Dabei achten wir ausdrücklich auf die Vorschriften der DSGVO.

Wir danken für Ihr Verständnis.