Support

Lorem ipsum dolor sit amet:

24h / 365days

We offer support for our customers

Mon - Fri 8:00am - 5:00pm (GMT +1)

VOLKSSOLIDARITÄT

Saale-Kyffhäuser e.V.

Have any questions?
+44 1234 567 890

Drop us a line
info@yourdomain.com

About us

Lorem ipsum dolor sit amet, consectetuer adipiscing elit.

Aenean commodo ligula eget dolor. Aenean massa. Cum sociis natoque penatibus et magnis dis parturient montes, nascetur ridiculus mus. Donec quam felis, ultricies nec.

DE
Haben Sie Fragen? 03 47 71 / 9 11 - 0

Kitas & Horte

Kindertagesstätte "Knirpsenland 1"

Kontakt

Kinderland Halle gGmbH
Kindertagesstätte "Knirpsenland 1"
Brühlstraße 15
06132 Halle (Saale)

Tel.: 03 45 / 7 75 97 46
Fax: 03 45 / 6 81 17 64

E-Mail: kita.knirpsenland1@vs-sk.de

  • Leiterin: Anke Grüber
Öffnungszeiten
  • Montag bis Freitag 06.00 bis 17.00 Uhr

Sprechzeiten der Leiterin

  • nach Vereinbarung

 

Schließzeiten

  • Freitag, 29.04.2022 (Teamweiterbildung)
  • Freitag, 27.05.2022 (Brückentag nach Feiertag)
  • Freitag, 18.11.2022 (Teamweiterbildung)
  • ab Mittwoch, 21.12.2022 bis 05.01.2023 (Betriebsferien)
Kurzportrait

Seit Mai 2017 ist unsere Kita in Trägerschaft der Kinderland Halle gGmbH, einer Tochtergesellschaft des VOLKSSOLIDARITÄT Saale-Kyffhäuser e.V..

Unsere Kita liegt zwischen den Stadtteilen "Silberhöhe" und "Beesen", abseits stark befahrener Straßen und unweit des Naturschutzgebietes "Saale- Elster- Aue". Die Haltestellen "Beesen" und "Brühlstraße" der Straßenbahnlinien 1 und 2 liegen unweit entfernt, ebenso wie die Haltestelle der Buslinien 23 und 24. An die S- Bahnlinie S7 gibt es ebenfalls eine nahe Anbindung.

Bis zu 130 Kinder im Alter von 0 Jahren bis zum Schuleintritt können unsere Kita besuchen. Dabei werden die Jüngsten in zwei relativ altersreinen Gruppen, 0 bis 2 Jahre und 2 bis 3 Jahre, betreut. Ab ca. dem 3. Lebensjahr wechseln die Kinder in die Kindergartenetage, wo sie in drei altersgemischten Gruppen den Tag erleben.

Besonderes Profil

Die Kita "Knirpsenland 1" befindet sich im Stadtteil "Silberhöhe". durch die Lage am Stadtrand, unweit der Saale- Elster- Aue, bieten sich den Kindern vielfältige Möglichkeiten, Natur zu erleben.Durch die sehr gute Anbindung an den ÖPNV können die Kinder ebenso erlebnisreiche Angebotein der Stadt nutzen.Regelmäßige Besuche in der Bibliothek, Ausflüge in das Saline-Museum, den Zoo sind nur einige Beispiele.

Unser Haus bietet bis zu 130 Kindern Raum und Zeit, den Tag zu verbringen.Dabei ist es dem Fachpersonal wichtig, dass sich die Kinder entsprechend ihren Themen und Interessen entwickeln.Die Bildung der Kinder hat in der Kita "Knirpsenland 1" einen besonders hohen Stellenwert.Dabei richtet sich unsere pädagogische Arbeit stets nach dem Leitsatz unseres Trägerkonzeptes infans "Kein Kind bleibt hinter seinen Möglichkeiten zurück".

Um die Bildungsprozesse der Kinder professionell zu begleiten, sind uns als familienergänzende Institution Erziehungspartnerschaften wichtig, die durch gegenseitige Wertschätzung und intensive Kooperation geprägt sind.

Tradition

Neben vielen traditionellen Höhepunkten im Jahr wie z.B. das Lichterfest, Sommerfest, Elternbasteln uvm. stellen der Schwimmkurs und die Ferienfahrt nach Prebelow zwei ganz besondere Erlebnisse für unsere Vorschulkinder dar.

Freie Plätze

Ab August 2022 stehen mehrere Kita- Plätze für Kinder mit dem Geburtsdatum ab 08/ 2020 zur Verfügung.

Aufnahme und Eingewöhnung

Haben wir Ihr Interesse geweckt und Sie möchten Ihr Kind bei uns anmelden?

Für die Anmeldung benötigen wir folgende Angaben:

  • Name des Kindes
  • Name der Eltern bzw. Sorgeberechtigten
  • Geburtstag bzw. Entbindungstermin des Kindes
  • Anschrift
  • Telefonnummer bzw. Mailadresse
  • gewünschtes Aufnahmedatum

Die Leitung nimmt mit Ihnen Kontakt auf und vereinbart einen ersten Termin zum Kennenlernen.

 

Eingewöhnung

Für die Eingewöhnung sollten Sie mindestens 8 Wochen einplanen. Wir arbeiten nach dem Berliner Eingewöhnungsmodell. Sie können dieses Modell als Download auf unserer Homepage.

Downloads
Aktuelles

Kinder fotografieren ihre Welt

Auf einem Ausflug zu den Spielplätzen der Umgebung konnten die Kinder mit einer Kinderkamera fotografieren. Dabei gab es keine Einschränkungen. Auf die Frage:" Was soll ich denn fotografieren?" antwortete die Erzieherin: "Das was du möchtest, deine Freunde, den Spielplatz oder das, was darum herum ist." Es wurde abgewechselt, damit auch alle Kinder die Kamera benutzen konnten. Die Kinder probierten sich aus. Die Ergebnisse schauten sich die Kinder in der Kita an.

Ein Ausflug im Regen

Die jüngsten Kinder unserer Kita, die "Spatzengruppe" wollen sich auch an regnerischen Tagen im Freien bewegen. So unternahmen zwei Gruppenerzieher mit einigen Kindern einen Ausflug. Sie schnappten sich den Krippenwagen, denn die Kinder haben gerade erst das Laufen begonnen und sind bei längeren Ausflügen noch nicht so ausdauernd. Unterwegs gab es so viel zu entdecken. Am interessantesten war eine große Regen- und Schlammpfütze. Schneller als die Erzieher waren die Kinder an und in der Pfütze. Die Erzieher ließen sie ihrem Interesse nachgehen und Erfahrungen sammeln.

Hurra, es schneit....

Eine dicke Schneedecke überraschte die Kinder am Morgen. Die Kinder der "Spatzengruppe" wurden dick angezogen und dann begann der Schneespaß im Garten. Es gab auch hier wieder viel zu entdecken und zu erfahren. Der Schnee ist kalt und schmilzt, wenn man ihn in der Hand hält oder in den Mund steckt, man kann ihn zu einer Kugel formen, wenn man die Kugel auf der Erde rollt ist danach wieder das Gras zu sehen,......

Die Kinder bauten mit der Unterstützung der Erzieherin einen Schneemann. Ein Junge war dabei so vertieft, dass er gar nicht merkte, dass die Hände ohne Handschuhe kalt wurden.

Hurra, es schneit- Teil 2

Nachdem sich die Kinder im Schnee getummelt hatten nahm die Erzieherin eine große Schüssel mit Schnee in den Gruppenraum. Dort konnten auch die Kinder Erfahrungen mit dem Element sammeln, welche nicht mit im Garten waren. Mit großem Staunen wurde der Schnee geformt und gekostet, er schmilzt zu Wasser, wenn man ihn zu lange in der Hand hält,......

Jahresplan
Dezember 2023

21.12.2023- 03.01.2024

November 2023
Oktober 2023

Montag, 02.10.2023 Schließtag

Montag, 30.10.2023 Schließtag

September 2023

Umzug in das Containerdorf. Der Termin wird bekannt gegeben.

August 2023
Juli 2023
Juni 2023

17.06.2022 Zuckertütenfest

Mai 2023

08.05.2023- 12.05.2023  Ferienfahrt nach Prebelow mit den Vorschulkindern

15.05.2023- 19.05.2023 Betriebsferien

 

April 2023
März 2023
Februar 2023
Januar 2023
Anfahrt
© 2021 VOLKSSOLIDARITÄT Saale-Kyffhäuser e.V.   gefördert durch:

 

Einstellungen gespeichert
Datenschutzeinstellungen

Bitte treffen Sie eine Auswahl um fortzufahren.

Cookies werden benötigt um die Seite in Ihrem vollen Umfang nutzbar zu machen. Google Maps oder ähnliche Module benötigen diese Daten zu funktionalen Zwecken. Dabei achten wir ausdrücklich auf die Vorschriften der DSGVO.

Wir danken für Ihr Verständnis.